Fortbildungsangebote

1. § 8a/8b SGB VIII: Kindeswohlgefährdung – Erkennen und Handeln

Was ist Kindeswohl?

♦ Welche Formen von Gewalt und Vernachlässigung sind zu unterscheiden?

♦ Welche Anzeichen können auf eine Kindeswohlgefährdung hinweisen und wie gehe ich mit evtl. Verdachtsmomenten um?
♦ Wie sieht der Schutzauftrag der Jugendhilfe aus?
 

Leitung: Angela Netzband (Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin)

TeilnehmerInnenanzahl: 15 max. 20 Personen

Dauer: 5 Stunden

2. Prävention von sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen im Kindergartenalter

Wie kann man präventiv mit Kindern im Kindergartenalter arbeiten?

Nach einer kurzen Vermittlung von Grundlagenwissen zu sexueller Gewalt werden verschiedene Materialien und Methoden zur Prävention vorgestellt und ausprobiert.

Leitung : Maite von Eick Kursleiterin, Elternkursleiterin, KJP in Ausbildung)

TeilnehmerInnenanzahl: 12 Personen

Dauer: 5 Stunden

3. Physische und psychische Entwicklung des Kleinkindes von 0-3

♦ Welche Bedürfnisse haben U3 Kinder?

♦ Was können sie, was noch nicht?

♦ Wie integriere ich sie in den Kindergartenalltag, ohne sie zu überfordern?

♦ Was bedeutet Bindung?

♦ Wie kann ich ein Kleinkind im Kindergartenalltag adäquat in seiner Entwicklung unterstützen?

 
Leitung: Maite von Eick
TeilnehmerInnenanzahl: max. 15 Personen
Dauer: 3 Stunden

4. AD(H)S im Alltag und Kindergarten

Der Umgang und das Zusammenleben mit AD(H)S-Kindern ist oft anstrengend. Die gängigen Erziehungsmaßnahmen führen meist nicht zu dem gewünschten Verhalten.

♦ Ursachen und mögliche Auswirkungen auf das kindliche Verhalten

♦ Hilfsmöglichkeiten (erzieherisch, therapeutisch, medikamentös)

♦ Tipps für einen erfolgreicheren Zugang zum Kind für Zuhause und den Kindergarten

 

Leitung: Dr.med. Susanne Blossey (Ärztin, Verhaltenstherapeutin)

TeilnehmerInnenzahl: max.20 Personen

Dauer: 5 Stunden

5. Teamentwicklung

Die Ressourcen des Teams werden manchmal nicht optimal genutzt, sind nicht ausreichend bekannt oder Störungen behindern den Arbeitsablauf.

♦ Ressourcenermittlung des Teams/die Stärken

♦ Kritik äußern leicht gemacht

♦ „Wir sind das Team“
 

Leitung: Dörte Wahlen (Dipl. Soz.Päd., Dipl. Supervisorin)

TeilnehmerInnenzahl: das Team

Dauer: 4-8 Stunden

Diese Fortbildung kann auch als Tagesveranstaltung angeboten werden.

Kosten und Rahmenbedingungen

Alle Fortbildungsangebote richten sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten.

Die Fortbildungen können sowohl in den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes stattfinden, als auch in Ihren Einrichtungen. Anfragen bitte an die Geschäftsstelle richten unter 0561 / 6 82 26

Kosten:

♦ 3 Stunden 300 €

♦ 4 Stunden 400 €

♦ 5 Stunden 500 €
 
♦ 6 Stunden 600 €
 
♦ Ganztägig (bis 8 Std) 700 €

Inbegriffen sind Materialien, Fahrtkosten (innerhalb der Stadt Kassel), Raumnutzung, Teilnahmebescheinigungen.

Der jeweilige Zeitrahmen enthält die Zeit für notwendige Pausen.