Wir suchen pädagogische Mitarbeiter*innen

Stellenbeschreibung 7 Tagegruppe

Wir suchen für unser stationäres Angebot 7 Tagegruppe in Kassel:

1 pädagogische Fachkaft (m/w/d) in Teilzeit, im Schichtdienst inkl. Nacht- und Wochenenddiensten.

Die Stelle ist unbefristet, der Umfang beträgt 34 Stunden.

Ausführliche Informationen zur Stellenausschreibung:

Die 7 Tagegruppe ist ein Rückführungskonzept. Die Kinder/Jugendlichen leben von Sonntag- bis Freitagnachmittag in der Gruppe und verbringen alle Wochenenden und die Hälfte der Ferien zu Hause.

In der Gruppe haben wir 9 Plätze für Kinder / Jugendliche, die sowohl in Einzel- als auch in Doppelzimmern wohnen können. Es stehen dort neben einem großen Ess- und Wohnzimmer auch noch ein Spielzimmer zur Verfügung. Zudem ist längerfristig die Gestaltung des Außenbereiches / Garten geplant.

Für Wochenenden und Ferienzeiten, die die Kinder zuhause verbringen, gibt es eine Rufbereitschaft, die zur Krisenklärung in der Familie jederzeit telefonisch bereitsteht. Bei akuten nicht zeitnah lösbaren Problemen holt die Rufbereitschaft das Kind / den Jugendlichen zu Hause ab und bringt es / ihn zurück in die Gruppe in das eigene Zimmer.

Die Gruppen-Mitarbeiter*innen sind zu diesen Zeiten im Bereitschaftsdienst und können jederzeit in die Gruppe kommen und die Betreuung aufnehmen

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische Betreuung der Kinder und Jugendlichen, Bezugsbetreuung
  • Kooperation mit Ämtern und Schulen
  • Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten innerhalb und außerhalb des Hauses
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten 
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Teilnahme an Supervision und Fachberatung
  • Teilnahme an und Vorbereitung von Hilfeplangesprächen
  • Verselbstständigung

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarer Studienabschluss
  • Abgeschlossene Ausbildung zu/r Erzieher/in
  • Pädagogische Kompetenzen im Umgang mit Kindern/Jugendlichen und deren Eltern

Unser Angebot

  • Innovative, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildungen
  • 49 Euro-Ticket / Jobticket
  • Betriebliche Altersvorsorge, betriebliche Krankenversicherung

Bezahlung entsprechend AVB (DPWV) je nach Qualifikation

Erzieher*innen Gruppe D Stufe 3

Sozialpädagog*innen Gruppe E Stufe 2

 

Bitte schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Der Kinderschutzbund OV Kassel e.V.,

z.H. Frau Dörte Wahlen, Wolfhager Str. 170, 34127 Kassel

ODER an die Mail-Adresse:

bewerbung@kinderschutzbund-kassel.de

Stellenausschreibung Kinderschutzhaus

Wir suchen für unser Kinderschutzhaus in Kassel:

1 Sozialpädagog*in/Erzieher*in (m/w/d)
 
Die Stelle umfasst 40 Wochenstunden und ist unbefristet.
 

Ausführliche Informationen zur Stellenausschreibung:

Das Kinderschutzhaus ist eine Inobhutnahmestelle nach §42 SGB VIII, nähere Beschreibungen finden Sie auf der Homepage unter Kinderschutzhaus.

Wir haben 7 Plätze und einen Notplatz für Kinder im Alter von 3-11 Jahren.

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische Betreuung der Kinder
  • Kooperation mit Ämtern und Schulen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Teilnahme an Supervision

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zu/r Erzieher/in
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarer Studienabschluss
  • Pädagogische Kompetenzen im Umgang mit Kindern und deren Eltern

Unser Angebot

  • Innovative, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildungen
  • 49 Euro-Ticket
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Krankenversicherung

Bezahlung entsprechend AVB (DPWV) je nach Qualifikation

Erzieher*innen Gruppe D Stufe 3

Sozialpädagog*innen Gruppe E Stufe 2

 

Bitte schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Der Kinderschutzbund OV Kassel e.V.,

z.H. Frau Dörte Wahlen, Wolfhager Str. 170, 34127 Kassel

ODER an die Mail-Adresse:

bewerbung@kinderschutzbund-kassel.de

Ihre Aufgaben

Erziehungsberatung

Telefonberatung und Krisenintervention

Beratung von Familien mit Gewaltproblemen, körperlicher, seelischer, sexueller Gewalt und VernachlässigungBeratung von Hochstrittigen

Öffentlichkeits- und Gremienarbeit

 

Unsere Anforderungen

Abgeschlossene therapeutische und/oder beratende Zusatzausbildung

Erfahrung in Beratungstätigkeit

Psychosoziale Beratungs- und Gruppenkompetenz

Erfahrung in der Kinderschutzarbeit

Erfahrung und Kenntnisse zu Gewaltdynamiken

Zeitliche Flexibilität

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

PC-Kenntnisse (MS-Office-Programme)

 

Unser Angebot:

Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit

Mitarbeit in einem engagierten interdisziplinären Team

Regelmäßige Supervision und Fortbildung

Betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Krankenversicherung

Deutschlandticket

Bezahlung entsprechend AVB der Paritäten Hessen, Eingruppierung E2

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung 

per Mail bewerbung@kinderschutzbund-kassel.de

oder schriftlich an

Der Kinderschutzbund OV Kassel e.V.

z.Hd. Frau Dörte Wahlen

Wolfhager Str. 170, 34127 Kassel